Mercedes Benz W212 E 200 Turbo

Mercedes Benz W212, 4 Zylinder, 1,8 Liter Hubraum, Turboaufladung, Direkteinspritzung, Saugrohrklappen...und noch mehr, was kaputt gehen kann.
Die hier verbauten Inovationen haben die Fehlersuche nicht leicht gemacht!
Im Kaltstart (nur nach längerer Standzeit) lief das Fahrzeug nur auf 3 Zylindern.
Nach längerer Fehlersuche fanden wir einen defekten Schlepphebel, was dazu führte, dass ein Ventil nicht betätigt wurde. Dieser Fehler ist bei den M271 Motoren nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich ist eher, dass ein Zylinder dabei nicht mitläuft. Denn normalerweise wird der betroffene Zylinder durch das zweite Einlassventil mit Frischluft versorgt.
Hier kommt die Saugrohrklappe ins Spiel. Im kalten Zustand (nur nach längerer Standzeit) wird diese beim Start verschlossen um die Strömungsgeschwinigkeit im anderen Ansaugkanal zu erhöhen.
Die Diagnose hat, wie so oft,  mehr Zeit in Anspruch genommen als die Reparatur an sich.